MEDIENSTANDORT POTSDAMER STRASSE BERLIN
°mstreetaktivitätenadressbuch

°mstreet Themenabend

Mit Fotografieren Geld verdienen (?)
Situation und Zukunft der Rechteverwertung

imagebar
Datum Mittwoch, 02. Juli 2014
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort Hochschule der populären Künste
Potsdamer Straße 188, 6. Etage
10783 Berlin
Internet: http://www.hdpk.de/

(im ehemaligen BVG-Gebäude)

Anmeldung Anmeldung per E-Mail unter redaktion@mstreet-berlin.de
Kosten Eintritt frei
Moderator Michael Müller
auf dem Podium Manuela Höfer, Fotografin
Dr. Bernd Fechner, photomarketing.de
Prof. Lars Roth, Hochschule der populären Künste

Für Fotografinnen und Fotografen, für Bildagenturen, aber auch für Verlage und Werber, die Fotos verwenden, haben sich in den letzten 10 bis 15 Jahren die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen radikal gewandelt. Kompetenzen und Leistungen, die früher ein solides Einkommen garantierten, spielen heute oft nur noch ein paar Euro ein.

Ähnlich wie in der Musikindustrie sind die Geschäftsmodelle einer ganzen Branche dabei, in sich zusammenzubrechen. Die Digitalisierung hat die Produktion und Distribution kommerzieller Fotografie demokratisiert, die Grenzen zwischen professionellen Fotografen und engagierten Amateuren verschwimmen. Neue Ertragsmodelle zeichnen sich ab, manche Akteure - nicht unbedingt die Kreativen - profitieren von der rasanten Entwicklung.

Mit den Gästen unseres Themenabends wollen wir einen Blick zurückwerfen, die aktuelle Situation aus den Entwicklungen der letzten Jahre verstehen und fragen, welche Trends sich abzeichnen. Wie können sich Fotografinnen und Fotografen erfolgreich in diesem Markt positionieren? Welche Möglichkeiten für innovative Verwertungs- und Vermarktungsmodelle zeichnen sich ab?

Es diskutieren:

Die Fotografin Manuela Höfer, die lange Jahre erfolgreich für große Fotoagenturen gearbeitet hat und heute in Formaten arbeitet, die an die frühe Zeit der Fotografie anknüpfen.

Der Experte für Fotomarketing Dr. Bernd Fechner, der die Branche aus verschiedener Perspektive kennt - Verlag, Verband, Verwertung - und heute die Agentur photomarketing.de leitet.

Prof. Lars Roth, der als Leiter des Studiengangs Mediendesign an der Hochschule der populären Künste junge Kreative ausbildet, die als Produzenten und Verwerter von Bildern mit dem Medium Fotografie umgehen werden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bis Montag, 30. Juni 2014, per E-Mail unter: redaktion@mstreet-berlin.de

Eine Kooperation des Mediennetzwerks °mstreet mit der Hochschule der populären Künste Berlin (HdpK

Ja, ich will!
mstreet termine
Juni 2017 voriger Monatnächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Förderlogos